Regionalliga-Team - Regionalliga-Team

SVN behält rote Laterne

SVN behält die Rote Laterne



Regionalliga: Offenbacher Kickers entführen verdient drei Punkte aus Zweibrücken

 

Der SVN Zweibrücken ist eine Enttäuschung reicher.
Gegen Kickers Offenbach gab es eine verdiente 0:3 (0:1)-Heimniederlage.
Eine Halbzeit hielt das Schlusslicht noch gut mit. Fehler brachten den SVN auf die Verliererstraße


 
Von Merkur-Mitarbeiter

Fritz Schäfer




Zweibrücken.
Der Zuschauerblock der Gastgeber lehrte sich schon ab der 65. Minute. Auch die durchbrechende Sonne konnte die Einheimischen nicht mehr zum Bleiben erwärmen. Auf der anderen Seite feierten die rund 500 Offenbacher Fans unter den fast 700 Zuschauern singend, hüpfend und „Auswärtssieg, Auswärtssieg" skandierend schon frühzeitig den 3:0-Erfolg.

„Was soll man da noch sagen", fand SVN-Spielführer Thorsten Hodel keine Worte für die erneute Enttäuschung. Der SVN ist bei zwei Unentschieden seit acht Spielen ohne Sieg. „Die erste Halbzeit war noch gut. Da haben wir wenige Chancen zugelassen", sagte SVN-Trainer Adis Herceg.

Die Offenbacher übernahmen nach fünf Minuten die Spielkontrolle. Nach einer Flanke von Martin Röser köpfte der aus dem Rückraum angerannte Markus Müller (27.) knapp vorbei. Und in der 35. Minute wehrte SVN-Abwehrspieler Nico Müller einen Schuss von Klaus Gjasula auf der Linie ab. Fabian Bäcker hämmerte den Nachschuss übers Tor.

weiterlesen>>
Regionalliga-Team - Regionalliga-Team

PK nach Heimniederlage

Die Pressekonferenz nach der 0:3 Heimniederlage
gegen Kickers Offenbach wieder auf YouTube .
Regionalliga-Team - Regionalliga-Team

Aufbau Kameratürme des HR

Heute Vormittag wurden die Kameratürme des Hessischen Rundfunk
im Westpfalzstadion aufgebaut.






hr1460609hrp1460612

weiterlesen>>
Regionalliga-Team - Regionalliga-Team

Hessischer Rundfunk im Westpfalzstadion

Anlässlich unseres Heimspieles am Samstag den 13.09.2014
  gegen die Kickers aus Offenbach, haben wir Besuch im
         Westpfalzstadion vom Hessischen Rundfunk.

Das ist die Gelegenheit bei einer Live-Übertragung unseres
SVN Zweibrücken dabei zu sein.
Deshalb die Bitte an alle Unterstützer,Fans und Interessierte:
Kommt am Samstag 14:00 Uhr ins Westpfalzstadion und
unterstützt die Mannschaft des SVN 1929 Zweibrücken live
im Fernsehen.
Regionalliga-Team - Regionalliga-Team

Zweibrücken unterliegt bei Eintracht Trier

SVN rutscht ans Tabellenende ab

Zweibrücker unterliegen nach schwacher Leistung bei Eintracht Trier mit 0:1

Das erhoffte Erfolgserlebnis ist ausgeblieben, die sportliche Talfahrt des SVN Zweibrücken geht weiter.
In der Partie bei Eintracht Trier mit Ex-SVN-Trainer Peter Rubeck unterlagen die Niederauerbacher knapp
mit 0:1. Damit geben die Moselaner die Rote Laterne an den SVN ab.

Von Merkur-Mitarbeiter Fabian Trinkaus


Trier. Die Stätte war die gleiche, die Bilder hätten gegensätzlicher kaum sein können:
Am 22. Februar, nach der ersten Partie nach der Winterpause, hüpften die Spieler des
SVN Zweibrücken ausgelassen um ihren Keeper Thorsten Hodel, der in der Nachspielzeit
einen Elfer pariert und somit den Punktgewinn in Trier gerettet hatte.

weiterlesen>>
<< Start < Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 10 > Ende >>
Seite 1 von 132
SPIELE DES REGIONALLIGA TEAMS 2014/2015
Bitburger Verbandspokal

16.09.2014  19:00
Bad Kreuznach Rasenplatz Salinental

Kardeniz BadKreuznach
        : SVN Zweibrücken
0:1

Regionalliga SW

Samstag 13.09.2014
14:00 Uhr


100-SVNZW   100-Kickers Offenbach

0:3

Samstag 20.09.2014
14:00 Uhr

100-KSV Hessen Kassel   100-SVNZW

EXKLUSIV PARTNER
BUSINESS PARTNER
sportsbar logosauerer
SVN PARTNER
Banner
REGIONALLIGA SüDWEST 14/15
13
SV Eintracht Trier
7
14
SC Freiburg II
6
15
KSV Baunatal
6
16
FC Nöttingen
6
17
SVN 1929 Zweibrücken
6
18
Tus Koblenz
5
MARKETING
laendle
SVN ZWEIBRÜCKEN AUF FACEBOOK
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner